FacebookTwitterXing
Deutsch
English
Svenska

Die Idee

Ulrike Liegle
Ulrike Liegle

Eine Idee von Ulrike Liegle, Sonderschullehrerin in Salzburg und Besuchschullehrerin an der Päd. Hochschule Salzburg.

Bei der täglichen Unterrichtstätigkeit stellte sie fest, dass der Lernerfolg  bei Computerlernprogrammen im Elementarbereich, die nur mit Maus und Tastatur  benutzt werden können, nicht den Erwartungen entsprach.
Diese Erkenntnis führte zur Entwicklung des Computer-Lernsystems TOM.

Die Konzeption

Spielobjekt Giraffe
Spielobjekt Giraffe

Im Gegensatz zu allen bisherigen EDV-unterstützten Lernprogrammen entwickelt PLATUS Systeme, bei denen die Kinder gänzlich auf die unerwünschte - da abstrakte - Benützung von Tastatur und Maus verzichten können. Es wird ausschließlich mit den dreidimensionalen Holzobjekten am Computer gelernt.

TOM gibt dem Kind ein ständiges Feedback über den Erfolg der durchgeführten Lernaufgaben. Das Kind benutzt keine Maus und keine Tastatur, sondern arbeitet mit den angebotenen dreidimensionalen Objekten, - LERNEN durch GREIFEN – BEGREIFEN durch TASTEN. Die Objekte werden von einem neu entwickelten Computereingabegerät, dem ACTIVITY-BOARD erkannt, die Information wird mittels der USB Schnittstelle an den Computer weitergegeben.

 

News:

SHT - Kongress

Wir stellen beim SHT-Kongress 22. u. 23.09.16 in Linz aus. Achtung der Veranstaltungsort hat sich...

Integra Stand E108

Vom 27. - 29. April 2016 findet wieder in Wels die Fachmesse Integra statt. Auch Platus Learning...

JustoCat

JustoCat ist ein interaktives Hilfsmittel bei Demenz und sorgt für geistiges Wohlbefinden.